Prof. Dr. Thomas Retzmann

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Thomas Retzmann

Adresse:
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre
Weststadttürme, Berliner Platz 6-8
45127 Essen
Raum:
WST-C.13.17
Telefon:
+49 201 183-3667
Fax:
+49 201 183-2589
E-Mail:
Sprechstunde:
siehe Homepage -> Aktuelles

Lebenslauf:

Ausbildung zum Industriekaufmann

1982 - 1988
Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Gesamthochschule Siegen und Studium der Wirtschaftspädagogik an der Universität zu Köln mit dem Abschluss Diplom-Handelslehrer

1988 - 1990
wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Modellversuch zur Förderung der pädagogischen Beratung im Handwerk am Forschungsinstitut für Berufsbildung im Handwerk an der Universität zu Köln

1990 - 1995
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpädagogik der Universität zu Köln

1994
Promotion zum Dr. rer. pol. an der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln mit der Dissertation »Wirtschaftsethik und Wirtschaftspädagogik. Eine fachdidaktische Analyse von Möglichkeiten zur Förderung der moralischen Urteils- und Handlungskompetenz von Führungskräften«

1995 - 2001
wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften und die Didaktik der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Bielefeld

1996
Auszeichnung der Dissertation mit dem Max-Weber-Preis für Wirtschaftsethik

2002 - 2003
Direktor der PfalzAkademie, Lambrecht

2003
Habilitation an der philosophischen Fakultät der Universität zu Kiel

WS 2003/2004
Vertretungsprofessur für "Wirtschaftslehre/Wirtschaftsdidaktik" an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Halle/Wittenberg

SS 2004
Freiberuflicher Dozent an privaten Hochschulen (Cologne Business School; Europa Fachhochschule Fresenius, Köln)

WS 2004/2005 - WS 2005/2006
Vertretung der Professur für "Ökonomie und ihre Didaktik" an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd

SS 2006 - WS 2007/2008
Professur für "Ökonomie und ihre Didaktik" an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd

seit SS 2008
Lehrstuhl für "Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre" der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen

2009
Ruf auf die W3-Professur „Ökonomische Bildung“ an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg; abgelehnt

2015
Ruf auf die W3-Professur „Ökonomische Bildung und Wirtschaftsdidaktik“ an der Eberhard Karls Universität Tübingen, abgelehnt

 

Sonstiges

seit 1995
Mitglied im Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik (DNWE) - EBEN

seit 1997
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung e.V. (DeGÖB)

seit 2001
Gründer und Leiter des DNWE-Forums "Wirtschaftsethik und berufliche Bildung"

2004 - 2013
Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung e.V. (DeGÖB)

2009 - 2013
Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung e.V. (DeGÖB)

2010 - 2014
Mitglied des Beirats "Wirtschaft an Realschulen" des Ministeriums für Schule und Weiterbildung Nordrhein-Westfalen

seit 2011
Mitglied des International Board of Economics and Business Knowledge (IBEBK e.V.)

2012
Auszeichnung mit dem Max-Weber-Preis für Wirtschaftsethik in der Kategorie Schul-/Lehrbuch für das Projekt "ethos - Wirtschafts- und Unternehmensethik in der ökonomischen und politischen Bildung"

2013 - 2016
Vorsitzender des International Board of Economics and Business Knowledge (IBEBK e.V.)

2014 - 2017
Leiter der Sektion Finanzielle Bildung der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung e.V. (DeGÖB)

2014
Auszeichnung des Buches „Wirtschafts- und Unternehmensethik. 15 Unterrichtsbausteine für die ökonomische und gesellschaftspolitische Bildung“ mit dem SCHULEWIRTSCHAFT Schulbuchpreis

Forschungsgebiete:

  • Ökonomische Allgemeinbildung und kaufmännische Berufsbildung
  • Kompetenzmodelle und Standards der ökonomischen Bildung
  • Finanzielle Bildung
  • Entrepreneurship Education
  • Berufsmoralische Bildung in Wirtschaft und Verwaltung
  • Wirtschafts- und Unternehmensethik in Theorie und Praxis
  • Komplexe Lehr-Lern-Arrangements für die ökonomische und berufliche Bildung

Publikationsverzeichnis:
Download (PDF)

Publikationen:

Publikationsliste herunterladen

  • Retzmann, Th. (Hrsg.): Ökonomische Bildung in der Schule - Wirtschaftsdidaktische Schriften aus zwei Jahrzehnten, Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2016 (ISBN: 978-3-7344-0331-6).
  • Retzmann, Th.; (mit Bernd Remmele und Günther Seeber): Zur Differenzierung der Kompetenzbereiche ökonomischer Bildung. In: Agnes Dietzen / Reinhold Nickolaus / Beatrice Rammstedt / Reinhold Weiß (Hrsg.): Kompetenzorientierung. Berufliche Kompetenzen entwickeln, messen und anerkennen. BIBB, Bonn 2016, S. 71-84.
  • Retzmann, Th.; (mit Felix Frühauf): Financial literacy in Germany. In: Aprea, Carmela / Breuer, Klaus / Davies, Peter et al. [Ed.] (Hrsg.): International Handbook of Financial Literacy. Singapore 2016, S. 263-276.
  • Retzmann, Th.; (mit Günther Seeber): (referiert) Financial Education in General Education Schools - A Competence Model. In: Aprea, Carmela / Breuer, Klaus / Davies, Peter et al. [Ed.] (Hrsg.): International Handbook of Financial Literacy . Singapore 2016, S. 9-23.
  • Retzmann, Th.: Ein integratives Kompetenzmodell für die ökonomische Bildung - Wozu ein Kompetenzmodell für die ökonomische Domäne? . In: Unterricht Wirtschaft + Politik, Jg. 6 (2016) Nr. 2, S. 50-54.
  • Retzmann, Th.; (mit Karin Krzatala): Kompetenzdiagnostik in der Berufsorientierung - Eine Bestandsaufnahme der Potenzialanalyse als Diagnose- und Förderinstrument in der Sekundarstufe I. In: Thomas Retzmann (Hrsg.): Ökonomische Allgemeinbildung in der Sekundarstufe I und Primarstufe. Konzepte, Analysen, Studien und empirische Befunde. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2014, S. 128-143.
  • Retzmann, Th.; (mit Viona Hausmann): US-amerikanische Tests für die Ökonomische Bildung – Ein Modell für Deutschland? . In: Thomas Retzmann (Hrsg.): Ökonomische Allgemeinbildung in der Sekundarstufe I und Primarstufe. Konzepte, Analysen, Studien und empirische Befunde. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2014, S. 330-345.
  • Retzmann, Th.: Wirtschafts- und Warenethik in einer zeitgemäßen wirtschaftsmoralischen Bildung. In: Thomas Retzmann / Tilman Grammes (Hrsg.): Warenethik in der ökonomischen und politischen Bildung. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2014, S. 7-20.
  • Retzmann, Th.; Grammes, T.: Wirtschaftsethik in der ökonomischen und gesellschaftspolitischen Bildung - Die fachdidaktischen Grundlagen des ethos-Projekts. In: Retzmann, Th.; Grammes, T. (Hrsg.): Wirtschafts- und Unternehmensethik. 15 Unterrichtsbausteine für die ökonomische und gesellschaftspolitische Bildung. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2014, S. 9-20.
  • Retzmann, Th.: Plädoyer für ein Fach „Wirtschaft/Ökonomie“ an den Realschulen in Nordrhein-Westfalen. In: Christian Müller/ Hans J. Schlösser/ Michael Schuhen/ Andreas Liening (Hrsg.): Bildung zur Sozialen Marktwirtschaft. Schriften zu Ordnungsfragen der Wirtschaft, Band 99. Stuttgart 2014, S. 145-167.
  • Retzmann, Th.; (mit Felix Frühauf): „Financial Fitness for Life“ – Reichweite und Grenzen der US-amerikanischen Testreihe für die finanzielle Allgemeinbildung. In: Thomas Retzmann (Hrsg.): Ökonomische Allgemeinbildung in der Sekundarstufe I und Primarstufe. Konzepte, Analysen, Studien und empirische Befunde. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2014, S. 43-56.
  • Retzmann, Th.; (mit Iris Bölke): Das Fach Volkswirtschaftslehre am Weiterbildungskolleg in Nordrhein-Westfalen: Bestandsaufnahme und Innovationsbedarfe. In: Th. Retzmann (Hrsg.): Ökonomische Bildung in der Sekundarstufe II. Konzepte, Analysen und empirische Befunde. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2013, S. 54-66.
  • Retzmann, Th.; (mit Karin Krzatala): Sozialökonomische Kartographierung am Beispiel des Dopings im Spitzensport - Eine innovative Methode für den Ökonomieunterricht. In: Th. Retzmann (Hrsg.): Ökonomische Bildung in der Sekundarstufe II. Konzepte, Analysen und empirische Befunde. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2013, S. 304-317.
  • Retzmann, Th.: Ökonomische Bildung im Defizit oder im Aufwind?. In: lehrernrw.57, Jg. 2013 (2013) Nr. 2, S. 13-16.
  • Retzmann, Th.; (mit Karin Krzatala): Doping im Spitzensport: Gibt es eine ökonomische Erklärung und Lösung? . In: Bundeszentrale für Politische Bildung / Bundesinstitut für Sportwissenschaft / Nationale Anti Doping Agentur / Translating Doping (Hrsg.): Saubere Leistung ? – Grenzen akzeptieren. Reihe: Themen und Materialien. Bonn 2012, S. 163-188.
  • Bank, V.; Retzmann, Th.: Fachkompetenz von Wirtschaftslehrerinnen und -lehrern - Grundlagen und Befunde einer Weiterbildungsbedarfsanalyse. WOCHENSCHAU-Verlag, Schwalbach/Ts. 2012.
  • Retzmann, Th.: Kompetenzentwicklung in der ökonomischen Domäne: - Ein Kompetenzmodell nebst Standards für den mittleren Bildungsabschluss in Deutschland. In: GW-Unterricht, Wien, Jg. 2012 (2012) Nr. 125, S. 41-58.
  • Retzmann, Th.; (mit Karsten Schröder): Der Beitrag von Schülerunternehmen zur Entrepreneurship Education – Eine fachdidaktische Analyse der Möglichkeiten und Grenzen. In: Thomas Retzmann (Hrsg.): Entrepreneurship und Arbeitnehmerorientierung – Leitbilder und Konzepte für die ökonomische Bildung in der Schule. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2012, S. 168-182.
  • Retzmann, Th.: Wirtschafts- und Unternehmensethik in der ökonomischen und politischen Bildung - Curriculumentwicklung im Projekt »ethos«. In: H. Ihne / Th. Krickhahn (Hrsg.): Werthaltungen angehender Führungskräfte. Baden-Baden 2012, S. 287-308.
  • Retzmann, Th.; (mit Viona Hausmann): Wie lässt sich unternehmerisches Denken messen? Überlegungen zur Konstruktion eines standardisierten . In: Thomas Retzmann (Hrsg.): Entrepreneurship und Arbeitnehmerorientierung – Leitbilder und Konzepte für die ökonomische Bildung in der Schule. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2012, S. 50-65.
  • Retzmann, Th.: Zukunftswerkstatt. In: H. May / C. Wiepcke (Hrsg.): Lexikon der ökonomischen Bildung. 8. Auflage. München 2012, S. 760-762.
  • Retzmann, Th.: Szenariotechnik. In: H. May / C. Wiepcke (Hrsg.): Lexikon der ökonomischen Bildung. 8. Auflage. München 2012, S. 605-607.
  • Retzmann, Th.: Rollenspiel. In: H. May / C. Wiepcke (Hrsg.): Lexikon der ökonomischen Bildung. 8. Auflage. München 2012, S. 526-528.
  • Retzmann, Th.: Produktlinienanalyse. In: H. May / C. Wiepcke (Hrsg.): Lexikon der ökonomischen Bildung. 8. Auflage. München 2012, S. 484-486.
  • Retzmann, Th.: Planspiel. In: H. May / C. Wiepcke (Hrsg.): Lexikon der ökonomischen Bildung. 8. Auflage. München 2012, S. 472-473.
  • Retzmann, Th.: Nutzwertanalyse. In: H. May / C. Wiepcke (Hrsg.): Lexikon der ökonomischen Bildung. 8. Auflage. München 2012, S. 431-433.
  • Retzmann, Th.: Fallmethode. In: H. May / C. Wiepcke (Hrsg.): Lexikon der ökonomischen Bildung. 8. Auflage. München 2012, S. 237-239.
  • Retzmann, Th.: Dilemmamethode. In: H. May / C. Wiepcke (Hrsg.): Lexikon der ökonomischen Bildung. 8. Auflage. München 2012, S. 181-183.
  • Retzmann, Th.: Arbeitsplatzerkundung. In: H. May / C. Wiepcke (Hrsg.): Lexikon der ökonomischen Bildung, 8. Auflage. München 2012, S. 47-49.
  • Retzmann, Th.: Terra incognita: Das Fach »Volkswirtschaftslehre« am Weiterbildungskolleg in Nordrhein-Westfalen. In: Michael Schuhen / Michael Wohlgemuth / Christian Müller (Hrsg.): Ökonomische Bildung und Wirtschaftsordnung. Schriften zu Ordnungsfragen der Wirtschaft Band 96. Festschrift für Jürgen Schlösser. Stuttgart 2012, S. 237-251.
  • Retzmann, Th.; Seeber, G.; Remmele, B.; Jongebloed, H.-C.: Bildungsstandards der ökonomischen Allgemeinbildung - Kompetenzmodell - Aufgaben - Handlungsempfehlungen. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2012. (ISBN 978-3-89974796-6)
  • Retzmann, Th. (Hrsg.): Entrepreneurship-Education und Arbeitnehmerorientierung - Mündige Erwerbstätige durch ökonomische Bildung, Schwalbach/Ts. 2012.
  • Retzmann, Th.: Die Szenariotechnik – eine zukunftsorientierte Methode ökonomischer Bildung. In: Th. Retzmann (Hrsg.): Methodentraining für den Ökonomieunterricht II. Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts. 2011, S. 175-194.
  • Retzmann, Th.; (mit Volker Bank): Training Needs Analysis in Economic Teaching. On the suitability of the Test of Economic Literacy (TEL). In: Zhiqun Zhao / Felix Rauner / Ursel Hauschildt (Hrsg.): Assuring the Acquisition of Expertise. Apprenticeship in the Modern Economy. Beijing 2011, S. 203-206.
  • Retzmann, Th.: Bildungsstandards = Lernzielorientierung reloaded? . In: Wolf Prieß (Hrsg.): Wirtschaftspädagogik zwischen Erkenntnis und Erfahrung – strukturelle Einsichten zur Gestaltung von Prozessen. Festschrift für Hans-Carl Jongebloed zum 65. Geburtstag. Norderstedt 2011, S. 267-291.
  • Retzmann, Th.: Kompetenzen und Standards der ökonomischen Bildung. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung „Das Parlament". Heft „Ökonomische Bildung“ vom 21.03.2011 (2011), S. 15-21.
  • Retzmann, Th. (Hrsg.): Essener Beiträge zur Ökonomischen und Beruflichen Bildung AGOEB – ARBEITSGRUPPE ÖKONOMISCHE BILDUNG: - Kompetenzziele für das allgemein bildende Fach „Wirtschaft / Ökonomie“ in der Sekundarstufe I. Ein gemeinsamer Vorschlag nordrhein-westfälischer Hochschullehrer für Ökonomische Bildung, Essen 2011.
  • Retzmann, Th. (Hrsg.): Unterricht Wirtschaft / Unterricht Wirtschaft + Politik - Themenheft: "Markt und Staat in der Sozialen Marktwirtschaft", Unterricht Wirtschaft + Politik, Heft 2. 1. Jg., 2011.
  • Retzmann, Th. (Hrsg.): Methodentraining für den Ökonomieunterricht II, Schwalbach/Ts. 2011.
  • Retzmann, Th. (Hrsg.): Finanzielle Bildung in der Schule - Mündige Verbraucher durch ökonomische Bildung, Schwalbach/Ts. 2011.
  • Retzmann, Th.; (mit D. Loerwald): Falschberatung durch Banken als Gegenstand des Ökonomieunterrichts? - Eine wirtschaftsdidaktische Analyse in Anbetracht der Finanzkrise. In: Thomas Retzmann (Hrsg.): Finanzielle Bildung in der Schule. Mündige Verbraucher durch ökonomische Bildung. Schwalbach/Ts. 2011, S. 79-100.
  • Retzmann, Th.; (mit G. Seeber): Standards für die ökonomische Bildung. In: Unterricht Wirtschaft + Politik, Jg. 1 (2011) Nr. 1, S. 51-53.
  • Retzmann, Th., (Hrsg.): Die Szenariotechnik – eine zukunftsorientierte Methode ökonomischer Bildung. In: Methodentraining für den Ökonomieunterricht II, Schwalbach/Ts. (2011), S. 175-194.
  • Retzmann, Th.; (mit T. Grammes): Wirtschafts- und Unternehmensethik in der ökonomischen und politischen Bildung - Ein fachdidaktisches Projekt zur Entwicklung exemplarischer Curriculumbausteine. In: Unterricht Wirtschaft + Politik, Jg. 1 (2011) Nr. 2, S. 53-54.
  • Retzmann, Th.; (mit T. Engartner): Wie sollen die Weichen für die Deutsche Bahn gestellt werden - Pro und Contra Bahnprivatisierung. In: Unterricht Wirtschaft + Politik, Jg. 1 (2011) Nr. 2, S. 23-31.
  • Retzmann, Th.; (mit K. Krzatala): Anspruch und Wirklichkeit der Sozialen Marktwirtschaft im Spiegel der Karikatur . In: Unterricht Wirtschaft + Politik, Jg. 1 (2011) Nr. 2, S. 15-18.
  • Retzmann, Th.; (mit Th. Wehland): Freiheit und sozialer Ausgleich – Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft - Vier Rechtsfälle für die Sekundarstufe I.. In: Unterricht Wirtschaft + Politik, Jg. 1 (2011) Nr. 2, S. 9-14.
  • Retzmann, Th.; (mit K.-J. Burkard): Markt und Staat in der Sozialen Marktwirtschaft. In: Unterricht Wirtschaft + Politik, Jg. 1 (2011) Nr. 2, S. 7-8.
  • Retzmann, Th.: NRW-Modellversuch „Wirtschaft an der Realschule“ . In: Unterricht Wirtschaft + Politik, Jg. 1 (2011) Nr. 2, S. 56-56.
  • Retzmann, Th.; (mit N. Höckesfeld): DeGöB Jahrestagung 2011. In: Unterricht Wirtschaft + Politik, Jg. 1 (2011) Nr. 2, S. 56-56.
  • Retztmann, Th.; (mit V. Bank): Training Needs Analysis in Economic Teaching. - On the suitability of the Test of Economic Literacy (TEL). Details
  • Retzmann, Th.; (mit Chr. Tieben-Westkamp): Ohne Ökonomie geht nichts! - Zur Notwendigkeit einer ökonomischen Alphabetisierung. In: dis.kurs: Das Magazin des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V., Sonderheft, Jg. 17 (2010), S. 9-10.
  • Retzmann, Th.: Defizite finanzieller Bildung erneut präzise vermessen! - Rezension -, Unterricht Wirtschaft, 2010. Details
  • Retzmann, Th. (Hrsg.): Unterricht Wirtschaft / Unterricht Wirtschaft + Politik - Themenheft: "Finanzen", Unterricht Wirtschaft, Heft 43, 11. Jg., 2010.
  • Retzmann, Th.; Seeber, G.; Remmele, B.; Jongebloed, H.-C.: Ökonomische Bildung an allgemein bildenden Schulen. 135 S., Essen / Lahr / Landau / Kiel 2010.
  • Retzmann, Th.; (mit Th. Schlag): Ökonomische Bildung – wirtschaftsdidaktische und religionsdidaktische Perspektiven . In: M. Pirner; A. Schulte (Hrsg.): Religionsdidaktik im Dialog – Religionsunterricht in Kooperation. Jena 2010, S. 225-258.
  • Retzmann, Th.: Gesetzlicher Mindestlohn – Pro und Contra. In: Unterricht Wirtschaft, Jg. 11 (2010) Nr. 41, S. 30-35.
  • Retzmann, Th.; (mit T. Engartner): Das Portal „ich-will-lernen.de“: Ein Beitrag zur (ökonomischen) Alphabetisierung . In: Unterricht Wirtschaft, Jg. 11 (2010) Nr. 43, S. 51-54.
  • Retzmann, Th.; (mit D. Loerwald): „Beraten und verkauft!“ – Bankmitarbeiter zwischen Verkaufsdruck und Kundenorientierung. - Eine sozialökonomische Kartographierung der Falschberatung in Banken. In: Unterricht Wirtschaft, Jg. 11 (2010) Nr. 43, S. 33-40.
  • Retzmann, Th.; (mit D. Loerwald): Misselling as a new Topic of Financial Education? - A Didactic Analysis of Investment Advice after the Financial Crisis . In: Journal of Social Science Education, Civic and Economic Education and the Current Financial Crisis I, Jg. 9 (2010) Nr. 1, S. 49-58.
  • Retzmann, Th. (Hrsg.): Unterricht Wirtschaft / Unterricht Wirtschaft + Politik - Themenheft: "Ausbildungsmarkt", Unterricht Wirtschaft, Heft 39, 10. Jg., 2009.
  • Retzmann, Th.; Seeber, G.; Weber, B.; Haus, A. (Hrsg.): Ökonomie und Bildung. Wissenschaft - Classroom Experiments. Ökonomische Experimente als Unterrichtsmethode, Schwalbach/Ts. 2009.
  • Retzmann, Th.: Wirtschafts- und Unternehmensethik in der ökonomischen und politischen Bildung - Curriculumentwicklung im Projekt »ethos«. In: Politisches Lernen, Jg. 27 (2009) Nr. 1/2, S. 87-94.
  • Retzmann, Th.: Lehrling, Geselle, Meister – Ausbildungs- und Berufsperspektiven im Handwerk . In: Unterricht Wirtschaft, Jg. 10 (2009) Nr. 39, S. 40-43.
  • Retzmann, Th.: Wirtschafts- und Unternehmensethik in der ökonomischen und politischen Bildung - Curriculumentwicklung im Projekt »ethos«. In: Forum Ware, Jg. 37 (2009) Nr. 1-4, S. 59-70. Details
  • Retzmann, Th.: Ökonomische Bildung – Ziele, Inhalte und Methoden aus wirtschaftsdidaktischer Perspektive. In: H. Arndt; A. Wierer (Hrsg.): Kompetenzentwicklung durch handlungsorientierte Methoden. Theoretische Grundlagen und Arbeitsmaterialien. Nürnberg, 17 S. 2009.
  • Retzmann, Th.: Von der Wirtschaftskunde zur ökonomischen Bildung . In: H. Kaminski; G.-J. Krol (Hrsg.): Ökonomische Bildung: legitimiert, etabliert, zukunftsfähig?. Bad Heilbrunn/Obb. 2008, S. 71-90.
  • Retzmann, Th.: Ökonomische Bildung und Spieltheorie. In: D. Loerwald; M. Wiesweg; A. Zoerner (Hrsg.), Ökonomik und Gesellschaft. Festschrift für G.-J. Krol. (2008), S. 215-230.
  • Retzmann, Th.: Stichworte: (1) Anleger, (2) Vertrag, (3) Vertrauen, (4) Korruption/Wirtschaftskriminalität, (5) Ethik, (6) Zukunftswerkstatt, (7) Szenariotechnik . In: R. Hedtke; B. Weber (Hrsg.): Wörterbuch ökonomische Bildung. Schwalbach/Ts. 2008.
  • Retzmann, Th. (Hrsg.): Methodentraining für den Ökonomieunterricht, Schwalbach/Ts., 206 S. 2007.
  • Retzmann, Th.: Die Produktlinienanalyse in der ökonomischen Bildung. In: Methodentraining für den Ökonomieunterricht, Schwalbach/Ts. (2007), S. 169-184.
  • Retzmann, Th.: Ökonomische und Politische Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. In: J. Althammer; U. Andersen; J. Detjen; K.-P. Kruber (Hrsg.): Handbuch ökonomisch-politische Bildung. Schwalbach/Ts. 2007, S. 365-378.
  • Retzmann, Th.: Die Dilemmamethode im Ökonomieunterricht. In: Unterricht Wirtschaft, Jg. 8 (2007) Nr. 30, S. 41-47.
  • Retzmann, Th.: Didaktik der berufsmoralischen Bildung in Wirtschaft und Verwaltung - Eine fachdidaktische Studie zur Innovation der kaufmännischen Berusbildung. Norderstedt , 663 S. 2006. Details
  • Retzmann, Th.: Systematik und Kasuistik der berufsmoralischen Bildung in kaufmännischen Berufen. In: A. Fischer (Hrsg.): Ökonomische Bildung – Quo vadis?. Bielefeld 2006, S. 73-94.
  • Retzmann, Th.: Das Projekt »Produktlinienanalyse« in der kaufmännischen Berufsausbildung. In: E. Tiemeyer; K. Wilbers (Hrsg.): Berufliche Bildung für nachhaltiges Wirtschaften. Konzepte, Curricula, Methoden, Beispiele . Bielefeld 2006, S. 423-429.
  • Retzmann, Th.: Ökonomische Bildung als politische Bildung - Zur Entwicklung ökonomischer Kompetenzen am Beispiel der Richtlinie über den Verbrauchsgüterkauf in der Europäischen Union. In: B. O. Weitz, In: Deutsche Gesellschaft für ökonomiche Bildung: Kompetenzentwicklung, -förderung und -prüfung in der ökonomischen Bildung (Hrsg.): Wirtschafts- und Berufspädagogische Schriften. Bergisch Gladbach 2006, S. 159-181.
  • Retzmann, Th.: Über das Verhältnis von ökonomischer Bildung und politischer Bildung. In: G. Weißeno (Hrsg.): Politik und Wirtschaft unterrichten. Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung. Bd. 483, Bonn 2006, S. 203-215.
  • G. Fritsche; M. Schmidt; S. Stöber : Wirtschafts- und Unternehmensethik in den Lernfeldern der Berufsschule - In: Wirtschafts- und Unternehmensethik in der Aus- und Weiterbildung. In: G. Fritsche; M. Schmidt; S. Stöber (Hrsg.): Speyrer Texte aus der Evangelischen Akademie der Pfalz, Nr. 12. Speyer 2005, S. 8-15.
  • Weitz, B.O.: Nationale Standards für die ökonomische Bildung – Theoretische Grundlagen und offene Forschungsfragen - In: Deutsche Gesellschaft für ökonomische Bildung: Standards in der ökonomischen Bildung. In: Weitz, B.O. (Hrsg.): Wirtschafts- und Berufspädagogische Schriften. Bd. 32. Bergisch Gladbach 2005, S. 51-72.
  • Lungershausen, H.; Retzmann, Th. : Berufsmoralische Bildung für kaufmännische Auszubildende des Handels. Curriculare Systematik und systemische Kasuistik - In: Warenethik und Berufsmoral im Handel. Beiträge zur Innovation der kaufmännischen Bildung. Lungershausen, H.; Retzmann, Th. (Hrsg.) Band 2 der Schriftenreihe der Deutschen Stiftung für Warenlehre, Essen 2005, S. 9-18.
  • Retzmann, Th.: Fallstudie: Gewährleistung beim Verbrauchsgüterkauf in der Europäischen Union. Eine fachdidaktische Analyse - In: Unterricht Wirtschaft, Retzmann, Th. (Hrsg.), 2005.
  • Retzmann, Th.; Lungershausen, H. (Hrsg.): Warenethik und Berufsmoral im Handel - Beiträge zur Innovation der kaufmännischen Bildung, Band 2 der Schriftenreihe der Deutschen Stiftung für Warenlehre, Essen, 104 S. 2005.
  • Kuhn, H.-W.; Gloe, M.: Urteilsbildung im Politikunterricht. Ein multimediales Projekt. - Rezension -, sowi-online e. V. Bielefeld (Hrsg.), Bielefeld 2004. Details
  • Retzmann, Th.; Brinkmann, W.; Jongebloed, H.-C.; Petersen, J.: Das doppelte Qualitätsproblem des Berufsausbildungsvertrages. Institut für Pädagogik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Kiel, 27 S. 2004.
  • Retzmann, Th.: Das zweifache Qualitätsproblem des Berufsausbildungsvertrages. In: Hrsg. v. Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen e. V. (Hrsg.): Wirtschaft und Erziehung. 2003, S. 350-358.
  • Retzmann, Th.: Das Unterrichtsprojekt »Produktlinienanalyse« – Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. In: Unterricht Wirtschaft. Heft 16, 4. Jg.,. 2003, S. 21-28.
  • Grap, R.-D.; Bohlander, H.: Moral im Beruf als Gegenstand individueller Kompetenzentwicklung - In: Lernkultur Kompetenzentwicklung . Grap, R.-D.; Bohlander, H. (Hrsg.) Neue Ansätze zum Lernen im Beruf, Aachen 2002, S. 87-104.
  • Jung, E.; Retzmann, Th.: Rechtsstaatliche und zivilgesellschaftliche Antworten auf das Problem der Korruption in Unternehmen und Öffentlicher Verwaltung - In: Interkulturalität und Zivilgesellschaft in der arbeits- und berufsbezogenen politischen Bildung . 12. Hochschultage Berufliche Bildung 2002 (Hrsg.) Bielefeld 2002, S. 75-91.
  • Retzmann, Th.; Jung, E. (Hrsg.): Interkulturalität und Zivilgesellschaft in der arbeits- und berufsbezogenen politischen Bildung, 12, Hochschultage Berufliche Bildung 2002, Bielefeld, 125 S. 2002.
  • Retzmann, Th.: Braucht die ökonomische Bildung ein eigenes Fach an allgemein bildenden Schulen? - Skizze einer wissenschaftlichen Begründungsstrategie jenseits von restriktiver Bildungspolitik und unzeitgemäßer Ideologie. In: Sowi-Online-Journal . l. Hrsg. v. sowi-online e. V., »http://www.sowi-onlinejournal.de/2001-1/retzmann.htm« sowie unter: »http://www.sowi-online.de«, Bielefeld, 2. Jg. 2001, Ausgabe 1, Mai 2001, S. 10-10.
  • Verfasst von Thomas Retzmann, Mario Steiner, Peter Weinbrenner. Unter Mitarbeit von: Michaela Egger-Steiner, Michaela Gindl.: Die Szenariomethode im Überblick und in der Anwendung. In: Hrsg. vom Institut für Höhere Studien (IHS) (Hrsg.): Projektbericht / Research Report: Antizipation der Entwicklungsmöglichkeiten des Niederösterreichischen Fachhochschulwesens. Dokumentation der Ergebnisse des Szenarienworkshops vom 24.-25. Jänner 2 . Wien 2001, S. 7-27.
  • Retzmann, Th.: Drin! Wenn Fachdidaktik online geht! - Rezension -, Polis (Hrsg.), 2001. Details
  • Retzmann, Th.: Berufsmoralische Bildung in kaufmännischen Bildungsgängen. In: Forum Wirtschaftsethik, 9. Jg. 2001, Heft 1. 2001, S. 3-7.
  • Retzmann, Th.: Entwicklung der ökonomischen Bildung - Empirische Lehr-/Lern-Forschung als Beitrag der Fachdidaktik zur Rationalisierung der Debatte um die ökonomische Bildung. In: Hrsg. v. H.-J. Schlösser, Wirtschafts- und Berufspädagogische Schriften Bd. 25 (Hrsg.): Deutsche Gesellschaft für ökonomische Bildung: Stand und Entwicklung der ökonomischen Bildung. Bergisch Gladbach 2001, S. 167-187.
  • Retzmann, Th.: Didaktische Prinzipien der berufsmoralischen Bildung in kaufmännischen Ausbildungsberufen - In: Forum Ware . Hrsg. v. d. Deu (Hrsg.) 29. Jg., Heft 1-4 2001, S. 82-92.
  • Retzmann, Th.: Die Szenariotechnik - ein komplexes Lehr-/Lern-Arrangement für die interdisziplinäre politische Bildung im Fach Sozialwissenschaften - In: Gegenwartskunde . 50. Jg., Heft 3, 2001, S. 363-374.
  • Retzmann, Th.: Berufsmoralische Bildung in kaufmännischen Bildungsgängen. . In: Forum Wirtschaftsethik, Jg. 9 (2001) Nr. 1, S. 3-7.
  • Retzmann, Th.: Feedback. In: G. Weißeno (Hrsg.): Methoden und Arbeitstechniken. Hrsg. v. H.-W. Kuhn; P. Massing . 2000, S. 48-48.
  • Retzmann, Th.: Wirtschaftsethik im wirtschaftspädagogischen Hochschulstudium. - Zu den Lernpotentialen eines Rollenspiels als Methode des erfahrungsbasierten Lernens in der Handelslehrerausbildung . In: Sozialökonomische Erziehung – sozialökonomisches Handeln. Konturen der Wirtschafts- und Sozialpädagogik. Festschrift für Martin Twardy zum 60. Geburtstag. Hrsg. v. D. Euler; H.-C. Jongebloed; P. F. E. Sloane, Kiel (2000), S. 97-114.
  • Retzmann, Th.: Der homo oeconomicus und die diskursethische Schule der Wirtschaftsethik. In: H. Burckhart; H. Gronke (Hrsg.): In: Burckhart, H.; Gronke, H.; Brune, J. P.: Die Idee des Diskurses. Interdisziplinäre Annäherungen. Reihe Philosophisch-pädagogisches Forum Bd. 2, Markt Schwaben 2000, S. 171-194.
  • Retzmann, Th.: Kategoriale oder phänomenale politisch-sozial(wissenschaftlich)e Bildung? - Eine Analyse des Unterrichtsmaterials, seines Einsatzes und seiner Wirkungen im Unterricht. In: D. Richter (Hrsg.): Methoden der Unterrichtsinterpretation. Qualitative Analysen einer Sachunterrichtsstunde im Vergleich. Weinheim und München 2000, S. 235-258.
  • Retzmann, Th.: Die Szenariomethode in der universitären Lehrerbildung – am Beispiel der Arbeitsgesellschaft 2015 in Deutschland - Digitale Medien -, Kiel 2000. (ISBN 3-9806251-2-5) Details
  • Retzmann, Th.: Leben ohne Erwerbsarbeit - Probleme, Visionen, Optionen. - Konzeption, Verlauf und Ergebnisse einer Zukunftswerkstatt. Kölner Zeitschrift für Wirtschaft und Pädagogik. 15. Jg. 2000, Heft 28 (Hrsg.) 2000, S. 3-38.
  • Retzmann, Th.: Der Berufsausbildungsvertrag: Ein Handel mit „Zitronen“? - Ein Beitrag zur institutionenökonomischen Analyse des Ausbildungsmarktes. In: H.-J. Schlösser, Wirtschafts- und Berufspädagogische Schriften Bd. 21 (Hrsg.): Deutsche Gesellschaft für ökonomische Bildung: Berufsorientierung und Arbeitsmarkt . Bergisch Gladbach 2000, S. 137-162.
  • Euler, D.; Jongebloed, H.-C.; Sloane, P. F. E.: Wirtschaftsethik im wirtschaftspädagogischen Hochschulstudium. Zu den Lernpotentialen eines Rollenspiels als Methode des erfahrungsbasierten Lernens in der Handelslehrerausbildung. In: Sozialökonomische Erziehung – sozialökonomisches Handeln. Konturen der Wirtschaft- und Sozialpädagogik. Festschrift für Martin Twardy zum 60. Geburtstag . Kiel 2000, S. 97-114.
  • Jung, E.; Retzmann, Th.: Vorwort: Politische Bildung an Berufsbildenden Schulen zwischen individueller Benachteiligung und globaler Herausforderung. Hochschultage Berufliche Bildung 2000. Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Berufliche Bildung e. V. – Hochschule, Betrieb und Schule - (Hrsg.) Bielefeld 2000, S. 5-8.
  • Jung, E.; Retzmann, Th.: Förderung des ökologischen Verantwortungsbewusstseins mit der Produktlinienanalyse. Politische Bildung an Berufsbildenden Schulen zwischen individueller Benachteiligung und globaler Herausforderung (Hrsg.) Bielefeld 2000, S. 63-81.
  • Benseler, F.; Blanck, B.; Greshoff, R.; Keil-Slawik, R.; Loh, W.: Zur politisch-moralischen Bildung des mündigen Wirtschaftsbürgers im Medium des Berufs. In: Benseler, F.; Blanck, B.; Greshoff, R.; Keil-Slawik, R.; Loh, W. (Hrsg.): Ethik und Sozialwissenschaften. Streitforum für Erwägungskultur . 11. Jg. 2000, Heft 4, 2000, S. 614-617.
  • Retzmann, Th.; Jung, E. (Hrsg.): Politische Bildung an Berufsbildenden Schulen zwischen individueller Benachteiligung und globaler Herausforderung, 11. Hochschultage Berufliche Bildung 2000, Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Berufliche Bildung e.V. , Hochschule, Betrieb und Schule, Bielefeld, 151 S. 2000.
  • Retzmann, Th.; Hasenbank, Th.; Kremer, H.-H.: Zukunftswerkstatt: Berufliche Bildung neu gestalten - Kreative Wege zur Realisierung didaktischer Innovationen in berufsbildenden Schulen. Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Berufliche Bildung e.V.- Hochschule, Betrieb und Schule, Bielefeld, 54 S. 2000.
  • Retzmann, Th.: Förderung des ökologischen Verantwortungsbewusstseins mit der Produktlinienanalyse. . In: Jung, E. ; Retzmann, Th. (Hrsg.): Politische Bildung an Berufsbildenden Schulen zwischen individueller Benachteiligung und globaler Herausforderung. Bielefeld 2000, S. 63-81.
  • Retzmann, Th.: Ziele und Wege der wirtschaftsethischen Bildung. In: Ethik-Magazin, Hrsg. v. Referat für Technik- und Wissenschaftsethik an den Fachhochschulen des Landes Baden-Württemberg, Jg. 2 (2000) Nr. 3, S. 42-45.
  • Retzmann, Th.: Zur politisch-moralischen Bildung des mündigen Wirtschaftsbürgers im Medium des Berufs . In: Ethik und Sozialwissenschaften. Streitforum für Erwägungskultur. Hrsg. v. F. Benseler; B. Blanck; R. Greshoff; R. Keil-Slawik; W. Loh, Jg. 11 (2000) Nr. 4, S. 614-617.
  • Retzmann, Th.: Methodische Annäherungen an die Zukunft mit der Szenariotechnik. In: Umweltfachverband ÖGNU (Hrsg.): In: Lust auf Zukunft. Reader zum Thema Nachhaltige Entwicklung.. Wien 1999, S. 111-113.
  • Retzmann, Th.: Bericht über die Fachtagung „Sozialkunde / Politik“ bei den Hochschultagen Berufliche Bildung 1998 in Dresden. In: DVPB aktuell. Report zur politischen Bildung. 3. Jg. 1999, Heft 4, 1999.
  • E. Jung; Th. Retzmann : Einführung in das Thema - Fachtagung Sozialkunde. Aktuelle Herausforderungen an die arbeits- und berufsbezogene politische Bildung. Hochschultage Berufliche Bildung 1998. In: E. Jung; Th. Retzmann (Hrsg.) Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Berufliche Bildung e. V. – Hochschule, Betrieb und Schule -, Neusäß 1999, S. 5-11.
  • mit K. Bock; W. Freitag; N. Jacke; Chr. Kuhlmann; D. Timmermann; U. Witthaus; W. Wittwer; G. E. Famulla: "Individuelle Flexibilität". Stellungnahme der Arbeitsgruppe Zukunft der Berufsbildung (AZUBE) zum Diskussionspapier "Ein neues Leitbild für das Bildungssystem - Elemente einer künftigen Berufsbildung" des Sachverständigenrats Bildung bei der Hans-Böckler-Stiftung, Gewerkschaftliche Bildungspolitik, Heft 11/12-1999, S. 24-27 (Hrsg.), 1999.
  • O. Brilling; E. W. Kleber: a) Gerechtigkeit. S. 78-79, b) Kategorischer Imperativ. S. 101, c) Wohlwollen. S. 318-319. In: O. Brilling; E. W. Kleber (Hrsg.): Handwörterbuch Umweltbildung. Baltmannsweiler 1999.
  • G. J. Krol; K.-P. Kruber: Vom Systemvergleich zum Standortvergleich. Hypothesen über den Wandel der Lernchancen in der ökonomischen Bildung - In: Deutsche Gesellschaft für ökonomische Bildung: Die Marktwirtschaft an der Schwelle zum 21. Jahrhundert – Neue Aufgaben für die ökonomische Bildung?. In: G. J. Krol; K.-P. Kruber (Hrsg.): Wirtschafts- und Berufspädagogische Schriften Bd. 19. Bergisch Gladbach 1999.
  • G. Weißeno. Bd. 1: Didaktik und Schule. Hrsg. v. D. Richter; G. Weißeno: a) Bezugswissenschaften. S. 32-34, b) Schlüsselqualifikationen. S. 228-229. In: G. Weißeno. Bd. 1: Didaktik und Schule. Hrsg. v. D. Richter; G. Weißeno (Hrsg.): Lexikon der politischen Bildung. Schwalbach/Ts. 1999.
  • Jung, E.; Retzmann, Th.: Politische und moralische Bildung an berufsbildenden Schulen. - Fachtagung Sozialkunde. Aktuelle Herausforderungen an die arbeits- und berufsbezogene politische Bildung. Hochschultage Berufliche Bildung 1998. . Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Berufliche Bildung e. V. – Hochschule, Betrieb und Schule. (Hrsg.) Neusäß 1999, S. 112-144.
  • Retzmann, Th.: Methodische Annäherungen an die Zukunft mit der Szenariotechnik. In: Umweltfachverband ÖGNU (Hrsg.): Lust auf Zukunft. Reader zum Thema Nachhaltige Entwicklung. Wien 1999, S. 111-113.
  • Retzmann, Th.; Jung, E. (Hrsg.): Sozialkunde - Aktuelle Herausforderungen an die arbeits- und berufsbezogene politische Bildung, 10. Hochultage Berufliche Bildung 1998. Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Berufliche Bildung e.V., Hochschule, Betrieb und Schule Neusäß, 211 S. 1999.
  • Jung, E.; Retzmann, Th.: Politische und moralische Bildung an berufsbildenden Schulen. In: Jung, E.; Retzmann, Th. (Hrsg.): Fachtagung Sozialkunde. Aktuelle Herausforderungen an die arbeits- und berufsbezogene politische Bildung. Hochschultage Berufliche Bildung 1998. Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Berufliche Bildung e. V. – Hochschule, Betrieb und Schule . Neusäß 1999, S. 112-144.
  • Retzmann, Th.: a) Bezugswissenschaften. S. 32-34, b) Schlüsselqualifikation. S. 228-229. In: Lexikon der politischen Bildung. Schwalbach/Ts. 1999. Details
  • Retzmann, Th.: Ethik in Organisationen. - Rezension -, Blickle, G. (Hrsg.), Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 1998.
  • Retzmann, Th.; Schmuck, O.; Spelsberg, G.; Weinbrenner, P.: Streitobjekt Genfood - Rollenspiele zum Entscheidungsverfahren in der Europäischen Union am Beispiel der Novel-Food-Verordnung. Berlin, 142 S. 1998. Details
  • Retzmann, Th.: Die Produktlinienanalyse - Konkurrierende Rationalitäten im Konflikt. In: DVPB aktuell. Report zur politischen Bildung, Jg. 1 (1997) Nr. 3, S. 11-14.
  • Retzmann, Th.: Wirtschafts-, Unternehmens- und Führungsethik - eine gute Gelegenheit für moralisch-demokratisches Lernen von Führungskräften?. In: H. Geissler (Hrsg.): Unternehmensethik, Managementverantwortung und Weiterbildung. Neuwied 1997, S. 283-306.
  • Retzmann, Th.: Wirtschaftsethik und Wirtschaftspädagogik - Eine fachdidaktische Analyse von Möglichkeiten zur Förderung der moralischen Urteils- und Handlungskompetenz von Führungskräften. In: Institut der Deutschen Wirtschaft (Hrsg.): Wirtschaftliches Handeln zwischen Freiheit und Verantwortung . Köln 1997, S. 62-75.
  • Kuhnt, B.; Müllert, N.-R.: Moderationsfibel Zukunftswerkstätten: verstehen - anleiten - einsetzen. Das Praxisbuch zur Sozialen Problemlösungsmethode Zukunftswerkstatt - Rezension -, DVPB aktuell. Report zur politischen Bildung, 1997.
  • Retzmann, Th.: Theorie und Praxis der Produktlinienanalyse als Methode beruflich-ökonomischen Lernens. In: Aff, J.; Wagner, M. (Hrsg.): Methodische Bausteine der Wirtschaftsdidaktik. Wien 1997. Details
  • Retzmann, Th.: Lean Production zwischen Produktivität und Humanität - eine wirtschaftsethische und -didaktische Analyse . In: Kölner Zeitschrift für »Wirtschaft und Pädagogik«, Jg. 12 (1997) Nr. 23, S. 93-112.
  • Retzmann, Th.: Die Szenario-Technik - Eine Methode für ganzheitliches Lernen im Lernfeld Arbeitslehre. In: awt-info. Hrsg. v. der Forschungsstelle an der Pädagogischen Hochschule Weingarten, Bereich Arbeitslehre, Jg. 15 (1996) Nr. 2, S. 13-19.
  • Retzmann, Th.: Konfrontation oder Diskurs? - Politische und ökonomische Lehren aus dem Fall "Brent Spar". In: Gegenwartskunde, Jg. 45 (1996) Nr. 3, S. 397-408.
  • Büscher, M; Matthiesen, K. H.; Sarasin, C. : Ethik in Wirtschaft und Gesellschaft. 24 Lehreinheiten zu Grundfragen des Wirtschaftens, Lebens und Arbeitens - Rezension -, Ulrich, P. (Hrsg.), Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik , 1996.
  • Retzmann, Th.: Ausbildungsbeginn und Ausbildungsverlauf. Köln, 74 S. 1996.
  • Retzmann, Th.: Wirtschaftsethik im Berufsschulunterricht. - Eine vergleichende Analyse eines Leseheftes und einer Lerneinheit mit Unterrichtsentwürfen für kaufmännische Berufsschulen. . In: Kölner Zeitschrift für Wirtschaft und Pädagogik, 1995, Jg. 10 (1995) Nr. 18, S. 117-133.
  • Retzmann, Th.: Renaissance der Moralerziehung - Moralische Selbstbestimmung statt indoktrinativem Zwang und moralische Bildung statt moralischer Regression. In: Kölner Zeitschrift für Wirtschaft und Pädagogik, 1994, Jg. 9 (1994) Nr. 17, S. 179-193.
  • Retzmann, Th.; (mit M. Twardy): Vom technisch Machbaren, ökonomisch Vorteilhaften und pädagogisch Verantwortbaren. - Oder: Zur Wirtschaftspädagogik als Wissenschaftsdisziplin. In: K.-H. Sommer (Hrsg.): Berufs- und Wirtschaftspädagogik in Forschung und Lehre, Bd. 18 . Stuttgarter Beiträge zur Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Stuttgart 1994, S. 25-65. Details
  • Retzmann, Th.: Wirtschaftsethik und Wirtschaftspädagogik - Eine Fachdidaktische Analyse von Möglichkeiten zur Förderung der moralischen Urteils- und Handlungskompetenz von Führungskräften (Dissertation). Köln, 476 S. 1994. Details
  • Retzmann, Th.: Aktuelles Stichwort: Wirtschaftsethik. In: Kölner Zeitschrift für Wirtschaft und Pädagogik, 1991, Jg. 6 (1991) Nr. 11, S. 51-70.
  • Retzmann, Th.; (mit J. Franke): Bericht über die Abschlusstagung des Modellversuchs "Pädagogische Beratung im Handwerk - Förderung von Lehrlingswarten und Ausbildungsberatern". In: Kölner Zeitschrift für Wirtschaft und Pädagogik, 1991, Jg. 6 (1991) Nr. 10, S. 125-139.
  • Retzmann, Th.; Franke, J.: Nachwuchssicherung der Öffentlichkeitsarbeit - Ein Überblick für Lehrlingswarte und andere Engagierte mit zahlreichen Informationen, Hilfen und Denkanstößen. Köln, 100 S. 1991.
  • Retzmann, Th.; Twardy, M.; Franke, J.: Abschlussbericht zum Modellversuch "Pädagogische Beratung im Handwerk - Förderung von Lehrlingswarten und Ausbildungsberatern" - Eine Darstellung der Aktivitäten, Erfahrungen und Ergebnisse. Köln, 219 S. 1991.
  • Retzmann, Th.; Euler, D.; Franke, J.; Heister, M.; Theis, M.; Twardy, M.: Untersuchung zur quantitativen und qualitativen Sicherung des Berufsnachwuchses im Fleischerhandwerk - Unveröffentlichter Abschlussbericht der gleichnamigen Forschungsstudie. 300 S. 1990.
  • Retzmann, Th.; Enggruber, R.; Hahn, A.: Lernbeeinträchtigte Jugendliche in der handwerklichen Berufsausbildung - Eine Broschüre für Lehrlingswarte, Ausbildungsberater und Ausbilder. Köln, 93 S. 1990.
  • Retzmann, Th.; Franke, J.: Beraten und Schlichten bei Ausbildungskonflikten: Probleme, Gefahren und Lösungen - Eine Handreichung für Lehrlingswarte und andere Berater. Köln, 75 S. 1990.
  • P. Koslowski; Th. Retzmann: Wider das reine Eigeninteresse - Überlegungen anhand der »Prinzipien der ethischen Ökonomie« . In: Kölner Zeitschrift für Wirtschaft und Pädagogik, Jg. 4 (1989) Nr. 6, S. 151-179.
  • Retzmann, Th.; (mit D. Euler): Zwischen Motivation und Resignation - Erfahrungen aus den Seminaren über die Aufgaben und Möglichkeiten von Lehrlingswarten. In: M. Twardy (Hrsg.): Wissenschaft-Praxis-Kommunikation . Köln 1989, S. 323-362.
  • Retzmann, Th.; (mit H.-C. Jongebloed): Gestaltung oder Beherrschung - Über den Umgang mit nicht-herrschaftsfreien Diskursen. . In: M. Twardy (Hrsg.): Wissenschaft-Praxis-Kommunikation. Köln 1989, S. 239-298.
  • Retzmann, Th.; (mit D. Euler; J. Franke): Wissenschaftstheoretische Fundierung des Modellversuchs - WISSENSCHAFT-PRAXIS-KOMMUNIKATION als Integration von Praxisgestaltung und Theoriebildung.. In: M. Twardy (Hrsg.): Wissenschaft-Praxis-Kommunikation. Köln 1989, S. 47-98.
  • Retzmann, Th.; (mit D. Euler, J. Franke; M. Kröll; S. Martan; M. Twardy): Der Modellversuch "Pädagogische Beratung im Handwerk - Förderung von Lehrlingswarten und Ausbildungsberatern". - Entstehung, Konzeption, bisheriger Verlauf und erste Erfahrungen. In: M. Twardy (Hrsg.): Wissenschaft-Praxis-Kommunikation. Köln 1989, S. 1-46.
  • Retzmann, Th.: Theoretische Analyse zum problemlösenden Verhalten im System Betrieb - unveröffentlichte Diplomarbeit im Fach Wirtschaftspädagogik (Diplomarbeit). Köln, 133 S. 1987.