Einzelansicht

 Mi, 09. Jul. 2014

PISA-Ergebnisse zu Financial Literacy – Finanzielle Bildung ist Teil der Ökonomischen Allgemeinbildung!

Am 9. Juli 2014 veröffentlicht die OECD die Ergebnisse der Erhebungsrunde 2012. Erstmals konnten die OECD-Staaten als Zusatzoption auch die „Financial Literacy“ der Schülerinnen und Schüler testen. Davon haben 18 Staaten Gebrauch gemacht.

Aus diesem Anlass weisen wir auf den Band „Finanzielle Bildung in der Schule: Mündige Verbraucher durch Konsumentenbildung“ hin. Er wurde von Prof. Dr. Thomas Retzmann im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung herausgegeben. Renommierte Wirtschaftsdidaktiker sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler zeigen darin auf, dass und wie ökonomische Bildung einen unverzichtbaren Beitrag zur finanziellen Bildung der Schülerinnen und Schüler leisten kann.

Neueste Entwicklung: Im Februar 2014 hat die Deutsche Gesellschaft für Ökonomische Bildung die Einrichtung der Sektion Finanzielle Bildung beschlossen und als deren Gründungsleiter Prof. Dr. Thomas Retzmann bestimmt.

Retzmann, Thomas (Hrsg.): Finanzielle Bildung in der Schule. Mündige Verbraucher durch Konsumentenbildung. Herausgegeben im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für ökonomische Bildung. Schwalbach/Ts. 2011

 

Inhaltsverzeichnis und Vorwort