Einzelansicht

 Mi, 23. Jul. 2014

Neuerscheinung: Wirtschafts- und Unternehmensethik – 15 Unterrichtsbausteine für die ökonomische und gesellschaftspolitische Bildung

Durch diese innovativen Unterrichtsbausteine soll das Thema »Ethik in der Wirtschaft« vermehrt Eingang in die Schulen finden. Wirtschaftsethische Kenntnisse sollen vermittelt sowie wirtschaftsmoralische Urteils- und Handlungskompetenzen entwickelt werden. Die Fächer ökonomischer und politischer Bildung in der Sekundarstufe II sind dafür besonders geeignet. Die 15 ethos-Bausteine richten sich daher in erster Linie an Lehrkräfte der Fächer Wirtschaft und Politik an allgemein bildenden und beruflichen Gymnasien. Viele Unterrichtsmaterialien lassen sich sehr gut im Rahmen der dualen Berufsausbildung einsetzen, besonders in den kaufmännischen Berufen des Berufsfelds »Wirtschaft und Verwaltung«. Einige Bausteine wurden auch in Ausbildungsgängen gewerblich-technischer Berufe und in den Berufsfeldern »Gesundheit«, »Kosmetik« oder »Ernährung« erfolgreich umgesetzt. Bereits in der Sekundarstufe I lassen sich ausgewählte Unterrichtsmaterialien (Fallbeispiele, Arbeitsblätter und Folienvorlagen) verwenden. Die ethos-Bausteine wurden verfasst von erfahrenen Lehrern allgemein bildender und berufsbildender Schulen sowie anerkannten Wirtschafts- und Politikdidaktikern. Sie wurden von den Herausgebern wissenschaftlich beraten. Das ethos-Projekt wurde 2012 mit dem renommierten Max-Weber-Preis für Wirtschaftsethik in der Kategorie Schul-/Lehrbuch ausgezeichnet. In einer Feierstunde in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften nahmen die Herausgeber und Projektleiter Prof. Dr. Thomas Retzmann (Universität Duisburg-Essen, Campus Essen) und Prof. Dr. Tilman Grammes (Universität Hamburg) die Auszeichnung entgegen. In seiner Laudatio würdigte Kuratoriumsmitglied Prof. Dr. Josef Wieland das ethos-Projekt: „Den Preisträgern ist es damit gelungen, ein wirklich umfassendes Instrument der wirtschaftsethischen Lehre zu entwickeln und zu realisieren, das auf die systematische Integration von Theorie und Praxis und Gruppenspezifität abstellt. Dass es ein systematisch angelegtes Lehrinstrument für Schüler und Lehrer ist, hat die Jury besonders überzeugt, weil sich so unabhängig vom spezifischen Thema Problemlösungskompetenz aufbauen kann. Orientierungswissen über die Wirtschaft und ihre Handlungsmöglichkeiten in modernen Gesellschaften ist hier, wie überall, dringend vonnöten.“ Thomas Retzmann / Tilman Grammes (Hg.)
Wirtschafts- und Unternehmensethik
15 Unterrichtsbausteine für die ökonomische und gesellschaftspolitische Bildung  Schwalbach/Ts. 2014, 312 Seiten
ISBN:     978-3-89974940-3 Inhaltsverzeichnis und Vorwort